HSG inSite

Projekt «President`s Fund»

Die Universität St.Gallen (HSG) steht als international anerkannte Universität im Wettbewerb mit den besten Universitäten beziehungsweise Wirtschaftsschulen der Welt. Finanzielle Flexibilität stellt dabei einen wichtigen Erfolgsfaktor dar, um zeitnah auf spezielle Bedürfnisse eingehen und Neues ausprobieren zu können. Der «President`s Fund» gewährt dem Rektorat die Freiheit, flexibel strategisch relevante universitäre Vorhaben zu unterstützen, die ausserhalb des kantonalen Finanzierungsrahmens liegen.

Projektbeschreibung

Zusätzliche finanzielle Ressourcen geben dem Rektorat der HSG die unternehmerische Freiheit, Projekte und Ideen zu unterstützen, die mit kantonalen Geldern nicht umzusetzen wären. Gemäss Priorität und strategischer Relevanz vergeben wir die monetären Mittel innerhalb der Universität. Mit diesen über den «President`s Fund» eingeworbenen Mitteln können wir unsere Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich stärken und besonders wertvolle Projekte in kurzer Zeit umsetzen. Damit wiederum wird der HSG Campus und der gesamte Bildungsstandort St.Gallen als Lern-, Lehr- und Forschungsstätte attraktiver.

 

Um nur einige Förderbeispiele aus der Vergangenheit zu nennen:

     

  • Starr International Foundation Stipendienfonds: Unterstützung von hochtalentierten, fremdsprachigen Studierenden mit einem anerkannten, ausländischen Bachelor-Abschluss, die einen HSG-Master-Abschluss in einem der englischsprachigen Programme anstreben

     

  • Dr. Werner Jackstädt-Stipendien für Jungunternehmer: Unterstützung von exzellenten Gründerpersönlichkeiten der Universität St.Gallen mit hoher unternehmerischer Motivation

     

  • Unisportförderung: Anschaffung neuer Sportgeräte, Weiterbildungskurse für Trainingsleiter
  •