HSG inSite

Projekt «Studierendenförderung Assessment»

Nachricht von unserem Stipendiaten:

Liebes Philanthropieteam

Ich möchte mich bei euch sehr für die finanzielle Unterstützung bedanken. Mit eurer Hilfe muss ich dieses Semester acht bis zehn Tage weniger arbeiten und kann dadurch wesentlich mehr Zeit in mein Studium und die anstehenden schriftlichen Hausarbeiten investieren. Darüber hinaus ermöglicht mir die Unterstützung auch ein wenig mehr Freizeit, die ich mit gutem Gewissen und ohne die ständigen Gedanken an die finanziellen Sorgen geniessen kann. Ich hoffe, dass es die Studienförderung auch nächstes Jahr wieder geben wird, um weitere Assessment-Studenten in ähnlicher Weise zu unterstützen.

Dies war das erste Projekt des Philanthropieteams der SHSG. Die Arbeit hat uns gezeigt, dass Studierendenförderung insbesondere auf Assessmentstufe einer grossen Nachfrage unterliegt. Das Gemeinschaftsgefühl unter HSG`lern hat das Gelingen des Projektes möglich gemacht, dafür herzlichen Dank an alle Förderer!

Auch im kommenden Semester werden wir Studierende der Assessmentstufe fördern.

Ehemalige und gegenwärtige HSG-Studierende sowie Freunde der Universität haben einen Assessment-Studierenden bei der Finanzierung seiner Studiengebühren für das Frühjahrssemester 2013 unterstützt.

Projektbeschreibung

Gemeinsam haben Studierende, Alumni und Freunde der HSG eine beträchtliche Summe zusammengetragen, um einen bedürftigen ausländischen Studenten im Assessmentjahr zu unterstützen. Von Anfang Dezember 2012 bis Ende Februar 2013 haben diese über die Förderplattform «HSG inSite» dessen Frühjahrssemestergebühren 2013 finanziert. Zudem haben die Studierenden über den Kauf von Getränkegutscheinen in der [ad]hoc-Bar zum Erfolg des Projektes beigetragen.